FANDOM


Geschichte von Davidius, Kleriker des Lathander Davidius kam am 24. Marpenoth des Jahres 1349 Taliser Zeitrechnung als Sohn des Steinmetzes Renal und seiner Frau, der Alchimistin Malina , zur Welt. Er konnte damals nicht verstehen warum seine Mutter keine weiteren Kinder mehr bekommen konnte. Seine ersten Lebensjahre verbrachte er in dem kleinen Dorf Abendstern in Cormyr wo er auch die örtliche Schule besuchte; er war ein frohes und sonniges Kind welches seinen Eltern viel Freude bereitete. Sein bester Freund war jedoch seine geflügelte Katze (Tressym) namens Patty. Doch das Glück sollte nicht lange wären – als Davidius 9 Jahre alt war wurde das Dorf Abendstern in die finsteren Machenschaften der Regal - Magier verwickelt welche eine Gruppe Untoter einsetzten um Terror im Dorf zu verbreiten. Die Regal Magier wussten dass viele Abenteuer die die Verfluchten Hallen von Abendstern auskundschafteten, von Abendstern aus starteten; um eine Entdeckung zu vermeiden entschlossen sie sich, dem Dorf eine Lektion zu erteilen auf dass die Leute Abenteurern gegenüber vorsichtiger eingestellt wären. Die Untoten töteten Davidius  Eltern und wollten schon den kleinen Davidius greifen als eine strahlende Gestalt hinter ihnen erschien und die Untoten mit einem grellen Lichtstrahl und seinem Streitkolben vernichtete. Es war sein Grossvater, Randal Feuerkam, ein Kleriker des Lathander, der sich seines Enkels annahm und ihn aufzog. Davidius lernte das Bildhauerhandwerk (er hatte immer schon interessiert seinem Vater zugesehen) und wurde von Randal auch in die Lehre Lathanders eingeführt. Davidius wurde schon bald in den Priesterorden aufgenommen und wurde zum Kleriker Lathanders ausgebildet.Nun ist seine Ausbildung beendet und Davidius möchte sich in die Welt aufmachen um den Leuten zu helfen, Hoffnung zu verbreiten und das Untote Gezücht, welches seine Eltern tötete, in die Hölle zurückschicken aus der es kam. Während seiner Zeit im Tempel lernte er eine Frau mit graubrauner Haut kennen, die im Tempel wohnte und hier anscheinend eine kämpferische Ausbildung erhielt, und verliebte sich in die hübsche, junge Dame namens Onka mit den kräftigen Oberarmen (sie besiegte ihn regelmässig im Speerwerfen). Nach ca. einem halben Jahr fassten sie den Entschluss zu heiraten – Davidius hatte von einem Waldwesen gehört welche Liebespaaren ihren Segen gibt und sie vermählt und so suchten die beiden die Nymphe auf und liessen sich von ihr trauen.


PersönlichkeitBearbeiten

Davidius ist ein froher und optimistischer Mann der manchmal vielleicht noch etwas naiv wirkt, er arbeitet jedoch daran. Sein Optimismus geht jedoch nicht so weit dass er sich oder seine Fähigkeiten überschätzt, vielmehr versucht er wenn er auf ein Problem trifft, erstmal genügend Informationen zu sammeln bevor er sich an die Lösung macht. Nicht macht ihn trauriger als jemandem nicht helfen zu können – daher möchte er seine Fertigkeiten verbessern um zum Beispiel auch Kranke, Blinde oder Taube heilen zu können. Als Kind hatte er häufig Alpträume und grosse Angst vor Untoten, mittlerweile hat sich die Angst jedoch in Zorn gewandelt und Davidius möchte Untote vernichten wo immer er kann.

Spielstatistiken (Kleriker 1)Bearbeiten

Stärke 12 – Davidius trainiert hie und da, ist aber kein Krieger. Trotzdem hilft ihm seine Stärke, seine schwere Ausrüstung zu tragenGeschicklichkeit 10  – Davidius ist nicht unbedingt der geschickteste, manchmal etwas schwerfällig und tolpatschig.Konstitution 12  – Davidius ist zäher als der Durchschnitt was wohl auf sein körperliches Training zurückzuführen istIntelligenz 14  - Davidius ist strebsam und Intelligent, er lernt gerne und hat ein breitgefächertes Spektrum an InteressenWeisheit 18 – Davidius ist trotz seiner Jugend ein toleranter Mann mit einem gesunden Hausverstand Charisma 12 – Davidius  st recht gutaussehend und verfügt über eine gewisse Anziehungskraft (man erzählt sich, er wäre bei seinen Streifzügen durch die Wälder einer Nymphe begegnet)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.